Sonntag, 8. Juli 2012

15. Tag, 7.7.2012

Heute war es wieder über 30 Grad heiß und sonnig. Nach dem Frühstück lief ich um neun Uhr los.
Es ging hoch zum Trail und weiter immer hoch. Obwohl ich auch heute eine Schmerztablette genommen hatte, schmerzten meine Füße stark. Es kam immer mehr Schnee. Irgendwann, nach etwa sechs Meilen, kam wieder eine schwierige Stelle unter Schnee. Nun schaute ich in die Karte und stellte fest, dass wahrscheinlich noch mehr solche Stellen kommen. So entschloss ich mich, hier umzukehren und zurück zu gehen. Heute waren es also 12 Meilen (19.2km).
Ich habe dann einem Trailangel angerufen und er hat mich nach Bend gefahren. Das ist eine größere Stadt, welche etwa 48km entfernt liegt. Hier bleibe ich mindestens eine Woche, so können sich hoffentlich meine Füße erholen und der Schnee kann weiter schmelzen.
Endlich wieder ein Bett und eine Dusche!


—-- Artikel wurde auf meinem iPhone erstellt

Position:Meile 1964

Kommentare:

  1. Liebe Martina
    schon zwei spannende, ereignisreiche Wochen liegen hinter dir. Es macht Spass deinen Blog zu lesen und ich merke, du geniesst es, trotz Blasen an den Füssen. Erhole dich nun gut und gib deinen Füssen etwas Ruhe, es warten viele weitere spannende Meilen auf dich.
    Liebe Grüsse aus den Bergen, Ulli

    AntwortenLöschen
  2. Schön, dass ein paar Leute meinen Blog lesen. Ich freue mich über jeden Kommentar.
    Im Moment haben wir eine Hitzewelle, über 30 Grad und ich bin froh, dass ich nicht wandern muss.
    Bald kommen die ersten Fotos online!
    Liebe Grüsse in die Schweiz
    Martina

    AntwortenLöschen